Herzsportgruppe Haigerloch

Warum Herzsport ?
Rund 2,5 Milliarden mal schlägt unser Herz im Laufe unseres Lebens. Rauchen, Übergewicht, Bluthochdruck und erhöhte Cholesterinwerte zählen zu den Risikofaktoren, welche unser Herz vorzeitig schädigen können. Bluthochdruck, im medizinischen Fachbegriff Hypertonie genannt, und erhöhte Blutfettwerte sind heimtückisch. Sie sind Ursache vieler Organveränderungen ohne daß dabei akute Beschwerden wahrgenommen werden. Doch die Gefahr von einem plötzlichen Schlaganfall oder einem Herzinfarkt steigt erheblich an. Bereits ab einem diastolischen Wert von 85 (unterer Blutdruckwert) besteht ein erhöhtes Risiko für einen Schlaganfall. Regelmäßiger Sport kann vorbeugen. In Deutschland gibt es ca. 5 000 ambulante Herzsportgruppen, die durch Ärzte und speziell ausgebildete Übungsleiter betreut werden. In diesen Herzsportgruppen haben Sie die Möglichkeit Ihre individuelle Belastbarkeit zu verbessern. Durch Beobachtung und unter Mithilfe der Übungsleiter sind die persönlichen Möglichkeiten zur Fitness nutzbar. Durch einen anwesenden Arzt erfolgen die Übungen in einer für den Notfall abgesicherten Umgebung.
Was wollen wir in den Herzsportgruppen erreichen?
Prävention
Vorbeugen ist besser als heilen.
Rehabilitation
Unsere Leistungsfähigkeit verbessern, teilweise frühere Fähigkeiten wieder erreichen.
Wie wollen wir dies erreichen?
Durch Bewegung die Selbstheilungskräfte unseres Körpers aktivieren, das Herz-Kreislaufsystem stabilisieren und die Blutfettwerte regulieren.
Unsere Übungsabende
finden statt:
Mittwoch 19:30-21:00 Uhr
Donnerstag 20:00-21:30 Uhr
bestehen aus:
Aufwärmprogramm mit Dehnungs- und Lockerungsübungen, Ausdauersport, Koordinationsübungen, Gymnastische Übungen, Spielen und Entspannung.
Das Aufwärmprogramm fördert soziale Kontakte und beugt Verletzungen bei den Übungen vor. Durch Ausdauersport wird die Herzfrequenz reduziert. Die Versorgung des Herzmuskels mit Sauerstoff wird verbessert. Koordinationsübungen verbessern die Konzentration und erleichtern die Bewegungen im Alltag. Gymnastische Übungen verbessern das muskuläre Gleichgewicht. Spiele fördern die Gemeinschaft in der Gruppe, die Reaktionsfähigkeit und die räumliche Orientierung. Entspannung fördert die Körperwahrnehmung und löst Verspannungen.
Wer und wie kann man teilnehmen?
Jeder mit funktionellen Herzproblemen. Eine zeitlich begrenzte Kostenbeteiligung durch Ihre Krankenkasse ist möglich.
Unsere Übungsleiter
  • Sylvia Eggert-Wende
  • Birgit Gulde
  • Verena Pfeffer
  • Sabine Fischer
  • Brigitte Gestrich
Unsere Ärzte
  • Dr. Reinhold Burr, 72145 Hirrlingen
  • Dr. Volker Eibach, 72401 Haigerloch
  • Dr. Rudolf Mock, 72401 Haigerloch
  • Dr. Karl-Albrecht Rapp, 72401 Haigerloch
  • Dr. Dietmar Reinartz, 72401 Haigerloch
  • Tomas Vancura
Zusätzliche Informationen erhalten Sie bei Ihrem Hausarzt/Kardiologen.
Bei Albrecht Pfauth erhalten Sie Auskünfte zu den Herzsportgruppen.
Tel.: 07433-9559608 oder Email: pfauth@t-online.de
Jahresprogramm der Herzsportgruppe
Jahresprogramm 2017.pdf
PDF-Dokument [81.0 KB]